studioars@studioars.hr

+385 51/273-570

KOLLISIONSANALYSE VON ROHRSYSTEMEN

09.03.2021.

Die Kollisionsanalyse ist beim Entwurf der Rohrinfrastruktur sehr wichtig, und die BIM-Technologie legt großen Wert darauf. Die Kollisionsanalyse kann in 3D-Koordinationssoftware wie Navisworks durchgeführt werden aber das Problem bei dieser Software besteht jedoch darin, dass Rohrnetze wie jedes andere Element behandelt werden. Auf diese Weise ist es schwierig relevante Schnittpunkte von irrelevanten zu unterscheiden (jede Rohr- / Schacht-Verbindung wird als Kollision behandelt).

Es ist immer besser, eine effiziente Schnittpunktanalyse in der Planungssoftware durchführen zu lassen und das „kollisionsfreie“ Rohrnetz in das aggregierte BIM-Modell von Navisworks zu integrieren. Der Schwerpunkt kann dann auf der Kollisionsanalyse zwischen Rohrnetzen und anderen unterirdischen Elementen liegen.

Urbano Software verfügt über eine leistungsstarke Schnittpunktanalyse, die in 3D nach Schnittpunkten sucht. Die Schnittpunktanalyse ist schnell, dynamisch und automatisch. Es ist möglich Tausende von Rohren und Schächten in wenigen Sekunden zu analysieren, relevante Kollisionen zu erkennen, und alle Kreuzungen und Kollisionen im Lageplan und Längsschnitt automatisch, mit jeder Art von Beschriftung, beschriften zu lassen. Alle Kreuzungen und Kollisionen können in Datentabellen mit allen relevanten Daten überprüft werden z. B. 3D-Abstand zwischen Elementen, relative Rohrposition oberhalb / unterhalb (für Wasser- und Abwasserrohre sehr wichtig). Urbano kann auch Schnittpunktanalysen mit 2D-Elementen durchführen, die Daten über Höhe / Tiefe enthalten.